Hintergrund

Burscheid und Wermelskirchen sind Nachbarstädte im Rheinisch-Bergischen Kreis. Der Grundstein für die interkommunale Zusammenarbeit der beiden Städte wurde durch das Interkommunale Entwicklungs- und Handlungskonzept Burscheid/Wermelskirchen 2030 gelegt. Aus diesem stammt die Idee, die Kulturlandschaften beider Städte durch ein interkommunales Kulturmanagement und durch die damit einhergehende Erstellung eines gemeinsamen Kulturentwicklungsplanes (KEP) zu unterstützen. Dieser wurde im Jahr 2023 fertiggestellt und ist mit Hilfe der Förderung „RKP – Regionales Kultur Programm NRW2“ des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NordrheinWestfalen ermöglicht worden. Gleichzeitig unterstützte der Rheinisch-Bergische Kreis die Städte, die sich selbst mit Eigenmitteln an der Finanzierung beteiligen.

Alles zum Hintergrund finden Sie im Kulturentwicklungsplan: https://kulturverbunden.net/wp-content/uploads/2024/05/Kulturentwicklungsplan.pdf